Silcoflex - Fachbetrieb für elastische Fugen

Hier erfahren Sie, wo elastische Fugen eingebaut werden und warum. Weiterhin erfahren Sie, welche
Dichtstoffarten es gibt. Kommen Sie und Sehen Sie selbst.

 

Vorstellung der Fa. Silcoflex

Wir sind ein Familienunternehmen, dass bereits seit 1976 am Markt ist. Wir haben uns auf die
Ausführung und Sanierung von elastischen Fugen spezialisiert. Seit Oktober 2008, sind wir Mitglied
im Bundesverand Deutschen Sachverständiger und Fachgutachter e.V. und bieten in diesem Bereich
die Erstellung von Gutachten an. Weiterin bieten wir auch eine Beratung auf Honorarbasis an.


Wir führen aus:

  • Erneuerung von elastischen Fugen im Sanitärbereich
  • elastische Fugen im Außenbereich als Gebäudetrennfugen
  • elastische Fugen als Anschlussfugen zwischen Mauerwerk
    und Fensterelemente
  • elastische Fugen im Sanitärbereich
  • Gutachten im Bereich der elastischen Fugen
  • Honorarberatung bezüglich der Dichtstoffauswahl nach Anfrage

Wo müssen elastische Fugen eingebaut werden ?

  • Im Sanitärbereich, als Abschluss zwischen Fliesenwandbelag und Sanitärobjekt
    (Badewanne, Dusche), als Trennfuge zwischen Fliesenwandbelag und Fliesenbodenbelag.
  • Im Außenbereich, als Dehnungsfugen zwischen den Baukörpern(Anbau an ein Haus)
  • Im Außenbereich, als Abdichtung zwischen Mauerwerk ect. und Fenster-, Türelemente.
  • Im Wohnbereich, bei Fliesenbelag, zwischen Bodenfliese und Sockelfliese.

Wann können elastische Fugen ausgeführt werden ?

  • Elastische Fugen im Innenbereich sind jederzeit ausführbar.
  • Elastische Fugen im Außenbereich sind Witterungsabhängig und somit nur bei
    Trockenheit und bis zu Temperaturen von + 5 Grad Celsius ausführbar.


Unsere Kontaktdaten

Tel.: (04137) 81 00 18
Fax: (04137) 81 00 19
Mobil: (0171) 830 612 9



Windmühlenstr. 7
21400 Wendhausen

info@silcoflex.de
www.silcoflex.de
©2016 Silcoflex - all rights reserved -

site created and hosted by nordicweb